Verkehrserziehung

Bilder: Direktion VS-Wallenmahd

Spielerisch, ernsthaft und doch mit viel Spaß.

Uns ist es wichtig, dass die Schüler von Anfang an zu Fuß in die Schule und nach Hause kommen. Zum einen haben sie schon am Morgen Bewegung und Spaß auf dem Schulweg und auch der Nachhauseweg soll zu Fuß erfolgen, denn nach dem vielen Sitzen im Unterricht ist wieder Bewegung wichtig.

Uns die Sicherheit im Schulbereich sehr wichtig.

Bringen und Holen der Kinder mittels Auto, verursacht viel Verkehr um die Schule, was wiederum die Kinder gefährdet. 

Mit der Polizei zusammen werden unsere Jüngsten auf die Gefahren des Verkehrs aufmerksam gemacht und wie diese Gefahren bestmöglich vermieden werden können. Handzeichen, Sicherheitswesten, Strassen überqueren, Verhalten auf den Schutz- und Schulweg werden miteinander geübt und erprobt.